Shiatsu-ulm

Shiatsu – Was ist das?

Shiatsu kommt aus Japan und wird mit Händen und Fingern ausgeführt. Ziel ist es, die vorhandene Energie (Ki, Chi) in den Meridianen zu erspüren und dabei Disbalancen und Blockaden festzustellen und durch den sanften, anhaltenden Druck auf die Meridiane den harmonischen Energiefluss wiederherzustellen.

Nach der fernöstlichen Sichtweise fühlt sich der Mensch wohl und ist gesund, wenn die Energie im ganzen Körper frei, harmonisch und in ausreichender Menge fließt.

Nach dem Shiatsu fühlt man sich in der Regel entspannt, gelassen und wohl.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Shiatsu und meine Arbeitsweise informieren. Ich würde mich freuen Sie auch bald persönlich kennenzulernen.

Rita Olbrich