Umfeld

Bei der Shiatsu-Behandlung trägt der Klient bequeme Kleidung (möglichst aus Baumwolle; bitte entweder mitbringen oder schon anziehen) und liegt oder sitzt auf der weichen Matte auf dem Boden. Falls das Liegen auf dem Boden nicht möglich ist oder unangenehm sein sollte, kann auch auf einer Liege oder einem Hocker im Sitzen behandelt werden. Da bei Entspannung oft ein Gefühl der Kühle entsteht sind warme Socken empfehlenswert. Die Sitzecke ist der entspannte Rahmen für die Gespräche vor und nach der Shiatsu-Behandlung. Hier finden auch die Beratungsgespräche und die gemeinsame Erarbeitung von Möglichkeiten, Wegen und Zielen statt.